Linux Mint

Werdegang

ich komme aus der Windows Welt. Und mit Windows 7 für mich der Punkt erreicht, wo es nicht mehr weiterging:

LibreOffice Thunderbird BigBlueButton Firefox und Steam gibt es auch für Linux

Werdegang Linux

Ubuntu mit unterschiedlichen Flavors: Ubuntu Mate, Kubuntu, aber in letzter Zeit hat mich die zunehmende snapisierung genervt. Alles soll eine snap installation sein und das hat manchmal Auswirkungen: So funktioniert bei der Snapversion von Chromium das Web Serial nicht.

Und daher zu LinuxMint. Und eigentlich muss man sagen das Linux Mint richtig langweilig ist: Es funktioniert einfach. out of the box.

Wobei das unfair ist bei ubuntu ist das eigentlich auch so. Ein weitere Punkt gegen ubunutu war bei mir dass beim updaten jetzt immer daran erinnert, dass es wichtige Securityupdates nur im ESR Modus liefert. Fand ich auch öde.